WORKSHOP 3 - Einführung in die Anerkennung und Qualifizierungsmaßnahmen mit Fokus auf die Gesundheits- und Sozialwirtschaft

... aus der Workshop-Reihe 'Fit für internationale Mitarbeitende: Gewinnung – Einstellung – Integration',
einer Kooperation zwischen IQ Regionale Fachkräftenetzwerke – Einwanderung Thüringen (FKNE) und dem Europabüro Thüringen für die Sozialwirtschaft (EBTS) des Paritätischen

Der Workshop 3 am 22.10.2020 in Erfurt behandelte das Thema 'Einführung in die Anerkennung und Qualifizierungsmaßnahmen mit Fokus auf die Gesundheits- und Sozialwirtschaft'.

In dem Workshop wurden die Strukturen der Anerkennung sowie der konkrete Ablauf von berufsspezifischen Anerkennungsverfahren mit Fokus auf Berufe im Gesundheitswesen und dem Bereich der Pädagogik erläutert. Außerdem wurde an realen Fällen aus der Beratungsarbeit sowie fallbezogenen Fragen aus der Praxis der Teilnehmenden gearbeitet.

Die ausgeteilten bzw. besprochenen Dokumente sowie die Dokumentation der Gruppenarbeit sind im Anhang zu finden:

Drucken

WORKSHOP 2 - Fit ins Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Voraussetzung - Möglichkeiten

... aus der Workshop-Reihe 'Fit für internationale Mitarbeitende: Gewinnung – Einstellung – Integration',
einer Kooperation zwischen IQ Regionale Fachkräftenetzwerke – Einwanderung Thüringen (FKNE) und dem Europabüro Thüringen für die Sozialwirtschaft (EBTS) des Paritätischen

Der Workshop 2 am 08.10.2020 in Erfurt behandelte das Thema 'Fit ins Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Voraussetzung - Möglichkeiten'.

Neben den Neuerungen sowie Möglichkeiten des neuen Fachkräfteeinwanderungsgesetzes wurde das Verfahren des Einwanderungsprozesses in den Fokus genommen (notwendige Dokumente, Formulare für das nationale Visum, beschleunigte Fachkräfteverfahren und Erteilung bzw. Verlängerung der Aufenthaltstitel). Anhand unterschiedlicher Praxisbespiele wurde in Kleingruppenarbeiten mit dem Gesetz gearbeitet, Lösungsansätze diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht.

Die ausgeteilten bzw. besprochenen Dokumente sowie die Dokumentation der Gruppenarbeit sind im Anhang zu finden:

Drucken

WORKSHOP 1: Personalgewinnung im Ausland – Möglichkeiten und Wege

... aus der Workshop-Reihe 'Fit für internationale Mitarbeitende: Gewinnung – Einstellung – Integration',
einer Kooperation zwischen IQ Regionale Fachkräftenetzwerke – Einwanderung Thüringen (FKNE) und dem Europabüro Thüringen für die Sozialwirtschaft (EBTS) des Paritätischen

Der Workshop 1 am 24.09.2020 in Erfurt behandelte das Thema Personalgewinnung im Ausland – Möglichkeiten und Wege.

Neben Hinweisen und Vorgehensweisen im Bereich der Gewinnung von Auszubildenden oder Fachkräften, ging es auch um die Nutzung von geförderten Praktika und Freiwilligendiensten.
Praktische Hinweise und der Erfahrungsaustausch standen im Vordergrund. Allerdings durften auch gesetzliche Vorschriften und das Durchgehen der notwendigen bürokratische Wege nicht fehlen.

Das Protokoll sowie die ausgeteilten bzw. besprochenen Dokumente sind im Anhang zu finden:

Drucken

Angebote des Europabüros Thüringen für die Sozialwirtschaft

Die langfristige Ansiedlung ausländischer Fachkräfte in Thüringer Unternehmen der Sozialwirtschaft, die Nutzung eines Partnernetzwerkes im Ausland, die kompetente Unterstützung und Begleitung von kleinen und mittelgroßen Unternehmen, die Betreuung ausländischer Fachkräfte, die Netzwerkarbeit vor Ort – all dies sind Teile einer Strategie, die das Europabüro Thüringen für die Sozialwirtschaft (EBTS) zielgerichtet verfolgt. Dabei ist es als Servicebüro für Unternehmen, Fachkräfte und Akteure tätig.

Unsere konkreten Angebote finden Sie im anhängenden Dokument.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Skizze_Projektinhalte_2020.pdf)Skizze_Projektinhalte_2020.pdf[ ]111 kB

Drucken

Veranstaltungsdokumentation 'consistent way 2' (Dez. 2013)

Hier finden Sie die Veranstaltungsdokumentation des Fachtags

1. Folgeveranstaltung in der Fachreihe „consistent way"

Europäische Erfahrungen zum erfolgreichen Übergang von Schule – Ausbildung – Beruf Chance und Möglichkeiten, die Fachkräftesituation in Ostthüringen zu verbessern

vom 04. Dezember 2013 in Gera.

Folgende Dokumente können Sie am Ende des Beitrags downloaden:

- Gesamtdokumentation mit Ablauf, Inhalten und Referenten
- Präsentation Professor Michael Behr, Abteilung 4 - Arbeitsmarktpolitik, Berufliche Bildung, TMWAT
- Präsentation Dorit Seebo, Regionaldirektion Sachsen-Anhalt Thüringen, Bundesagentur für Arbeit
- Englischsprachige Zusammenfassung Projekt 2GetThere, Susanne ten Doesschate-Boekelman
- Präsentation Übergangsmanagement SCHLAU der Stadt Nürnberg, Dr. Hans-Dieter Metzger
- Teilnehmerliste
_________________________________________________

- Bilder der Veranstaltung:

Begrüßung
Begrüßung Begrüßung
Birgit Klemm
Birgit Klemm Birgit Klemm
Blick in die Ru...
Blick in die Runde I Blick in die Runde I
Blick in die Ru...
Blick in die Runde II Blick in die Runde II
Prof. Michael B...
Prof. Michael Behr Prof. Michael Behr
Dorit Seebo
Dorit Seebo Dorit Seebo
Susanne ten Doe...
Susanne ten Doesschate-Boekelman Susanne ten Doesschate-Boekelman
Ute Kappes
Ute Kappes Ute Kappes
Info-Stände
Info-Stände Info-Stände
Zukunftswerksta...
Zukunftswerkstatt I Zukunftswerkstatt I
Redner Zukunfts...
Redner Zukunftswerkstatt I Redner Zukunftswerkstatt I
Dr. Hans-Dieter...
Dr. Hans-Dieter Metzger Dr. Hans-Dieter Metzger
Zukunftswerksta...
Zukunftswerkstatt II Zukunftswerkstatt II
Olle Anebratt
Olle Anebratt Olle Anebratt
William Anderss...
William Andersson William Andersson

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.