The Europabüro introduces itself

Teambild 2 320x426

The long-term integration of foreign professionals into Thuringian enterprises in the social field, the usage of a reliable partner network in other countries, the competent support of small and medium sized enterprises, the guidance of foreign professionals, local networking...

All this is part of a strategy which the “Europabüro Thüringen für die Sozialwirtschaft" (EBTS) pursues decisively. As a service office, the Europabüro works for enterprises, experts as well as other actors.

It’s our concern to:

  • motivate ...
    ... to think outside of the box and country borders, to look into other countries and to open eyes for the possibilities and development chances that awaits you and your enterprise in other countries
  • inform ...
    ... about the possibilities, which are offered by different funding programmes for transnational projects
  • navigate ...
    ... through the process of recognition of professional qualifications of foreign professionals and through immigration laws
  • support ...
    ... with contact initiation between foreign professionals and enterprises here in Thuringia
  • advice ...
    ... with project planning or a project application
  • accompany ...
    ... during the winning- and integration process of foreign professionals in Thuringian enterprises of the social field as well as during the implementation of approved transnational projects
  • network ...
    ... with local and regional actors in the field of migration / integration as well as suitable partners in other countries, who are key elements for the success of migration work as well as transnational work and projects

The “Europabüro Thüringen für die Sozialwirtschaft” cooperates closely with many partners from the political, economic and social field. Our tasks as a team in the Europabüro is it to make people feel and experience Europe and the world.

The project is funded by the Free State of Thuringia with funds of the European Social Fund.

Print

Herzlich Willkommen! / August 2022

Die Auszubildenden aus Vietnam feierlich willkommen heißen – darum ging es bei der Willkommensfeier am 29.08.2022, die in Neudietendorf im Haus der Parität stattfand. Eingeladen waren Vertreter der Ausbildungsunternehmen, der Berufsschulen, des TMASGFF und am allerwichtigsten: die zukünftigen Pflegeazubis selbst.

Nach einführenden Worten des Landesgeschäftsführers des Paritätischen, Stefan Werner, hieß auch Udo Philippus, stellvertretender Leiter der Abteilung 3 ‚Arbeit und Qualifizierung‘ im TMASGFF, die jungen Menschen herzlich in Thüringen willkommen. Im Anschluss gab Frau Phuong von Hanoi IEC einen kleinen Einblick in die Unterschiede zwischen der deutschen und der vietnamesischen Kultur, die den einen oder anderen Anwesenden auch schmunzeln ließ. Bei einem gemeinsamen Frage-Antwort-Spiel schließlich wurde allen Teilnehmenden aber auch schnell wieder klar, dass es viele Gemeinsamkeiten zwischen uns allen gibt.

Willkommen 650

Print

Sie sind da! / August 2022

Am 23.08.2022 kamen 14 zukünftige Auszubildende für den Beruf Pflegefachfrau und Pflegefachmann nach einjähriger Vorbereitung in ihrem Heimatland Vietnam in Thüringen an. Sie wurden von den Mitarbeiterinnen des Europabüros in Frankfurt am Flughafen abgeholt und am Erfurter Bahnhof von den Unternehmen, in denen sie Ihre Ausbildung machen werden, empfangen.

Die elf jungen Frauen und drei jungen Männer wurden auf ihrer langen Reise von Vietnam nach Deutschland von Frau Phuong, einer Mitarbeiterin von Hanoi IEC, dem vietnamesischen Kooperationspartner des EBTS, begleitet.

Die jungen Menschen starten am 01.09.2022 in sieben unterschiedlichen Einrichtungen in Thüringen in ihre Pflegeausbildung. Wir wünschen Ihnen dafür viel Erfolg und alles Glück der Welt!

Das EBTS wird sowohl die Jugendlichen als auch die Einrichtungen während der Anfangszeit der Ausbildung noch weiter begleiten.

Ankunft 650

Print

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.