Workshop-Reihe ‚Fit für internationale Mitarbeitende 2022‘

Workshop-Reihe ‚Fit für internationale Mitarbeitende 2022‘
- Gewinnung internationaler Fachkräfte und Auszubildender
in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft -

... eine Workshop-Reihe in Kooperation zwischen IQ Regionale Fachkräftenetzwerke – Einwanderung Thüringen (FKNE) und Europabüro Thüringen für die Sozialwirtschaft (EBTS) des Paritätischen Thüringen

 
Ab 23. März 2022 führen FKNE und EBTS gemeinsam insgesamt fünf Workshops jeweils von 13:00 bis 16:00 Uhr zu folgenden Themen durch:

23.03.2022   Workshop 1: Auszubildende aus Drittstaaten für die Pflege in Thüringen - Voraussetzungen,
                                          Prozessschritte und Zeitschiene
06.04.2022   Workshop 2: Fachkräfte aus Drittstaaten - Voraussetzungen, Prozessschritte und Zeitschiene
27.04.2022   Workshop 3: Gewinnung von Fachkräften im Ausland - Wege, Möglichkeiten und Strategien
12.05.2022   Workshop 4: Integration von internationalen Mitarbeitenden – Strategien und Praxistipps
25.05.2022   Workshop 5: Sprache als Schlüssel - Deutschförderung am Arbeitsplatz

Aufgrund der aktuellen Lage planen wir im Moment damit, dass die Workshops in digitaler Form stattfinden.

Die Anmeldung ist bis 11.03.2022 unter
https://www.ibs-thueringen.de/workshopreihe-fkne-ebts-2022/ möglich.

Die Anzahl der Teilnehmenden pro Workshop ist auf 15 Personen begrenzt.
Im Nachgang zum Workshop erhalten die Teilnehmenden ein Teilnahmezertifikat.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Bei Fragen und für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Judith Zimmermann vom Projekt FKNE:
Tel.: +49 361 511 500 12
E-Mail:

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Workshop1.pdf)Workshop1.pdf[ ]119 KB
Diese Datei herunterladen (Workshop2.pdf)Workshop2.pdf[ ]119 KB
Diese Datei herunterladen (Workshop3.pdf)Workshop3.pdf[ ]119 KB
Diese Datei herunterladen (Workshop4.pdf)Workshop4.pdf[ ]118 KB
Diese Datei herunterladen (Workshop5.pdf)Workshop5.pdf[ ]119 KB

Drucken

Ausbildungsjahr 2022 - interessierte Einrichtungen gesucht!

Vietnamesische Auszubildende für die Pflege in Thüringen / 2022

Bereits im Jahr 2021 konnte das Europabüro Thüringen für die Sozialwirtschaft (EBTS) acht Einrichtungen aus dem Pflegebereich dabei unterstützen, insgesamt 15 junge Menschen aus Vietnam für die Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann hier in Thüringen zu gewinnen.

Für das Ausbildungsjahr 2022/23 plant das Europabüro eine weitere Runde zur Gewinnung von Auszubildenden für den Pflegebereich in Thüringen und sucht nach interessierten Einrichtungen in ganz Thüringen, die gern junge Menschen aus Vietnam für eine Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann bei sich einstellen möchten.

Weiterlesen

Drucken

Interkulturelles Seminar für Pflegeazubis / Nov. 2021

Seminar 400x240Am 05.11.2021 fand das erste interkulturelle Präsenz-Seminar mit den im September frisch gestarteten Pflege-Azubis aus Vietnam statt.

Das Thema "Angekommen in Deutschland?" wurde reflektiert, diskutiert und kreativ bearbeitet.
Wir hatten einen erfrischenden Austausch und haben einige "Aha!"-Momente erlebt. Ob Kipp-Funktion am Fenster oder Smalltalk mit Kolleg*innen - in all das unterschwellige Wissen müssen Menschen, die neu in Deutschland sind, erst einmal hineinwachsen.

Wir sind sicher, dass unsere 15 engagierten Azubis das weiterhin gut meistern werden!

Drucken

Willkommensfeier für die vietnamesischen Pflege-Azubis / Sept. 2021

Willkommen Gruppe 1 600

Gemeinsam mit der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen hieß das Europabüro am 23.09.2021 die 15 vietnamesischen Auszubildenden, die am 01. September ihre Ausbildung zum Pflegefachmann / zur Pflegefachfrau in Thüringer Pflegeeinrichtungen begonnen haben, im Erfurter Stadtgarten herzlich willkommen.
Anwesend waren neben den Auszubildenden auch Vertreter der ausbildenden Einrichtungen, der beiden rekrutierenden Dienstleister Hanoi IEC und WBS Recruiting International, Vertreter der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege und der Wohlfahrtsverbände in Thüringen sowie des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.

Drucken

Vietnamesische Auszubildende für die Pflege / August 2021

Azubis Vietnam 600x350

Nach langer und intensiver Vorbereitung begrüßten wir am 30.08.2021 die Gruppe zukünftiger Pflege-Auszubildender aus Vietnam am Frankfurter Flughafen. Im Anschluss ging es auf die Reise zu ihren Ausbildungseinrichtungen in Thüringen, in welchen die Jugendlichen am 01.09.2021 ihre Ausbildung zur Pflegefachkraft begonnen haben.

Das Europabüro unterstützt und begleitet die Unternehmen und die Jugendlichen während der Startphase noch eine Zeit lang auf ihrem gemeinsamen Weg.

Wir wünschen den Azubis viel Erfolg, Freude und Durchhaltevermögen bei ihrer Ausbildung!

Drucken

Fit für internationale Mitarbeitende / Sept. 2020

Workshop1 2020 400

Am 24.09.2020 startete die gemeinsame Workshop-Reihe von ‚IQ Regionale Fachkräftenetzwerke – Einwanderung Thüringen (FKNE)‘ und ‚Europabüro Thüringen für die Sozialwirtschaft (EBTS)‘ des Paritätischen unter dem Titel: ‚Fit für internationale Mitarbeitende Gewinnung – Einstellung – Integration‘.

Die sechsteilige Workshop-Reihe griff unterschiedliche Aspekte der Thematik ‚internationale Mitarbeitende‘ in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft auf. Mit den Teilnehmenden wurde intensiv an Themen wie Personalgewinnung im Ausland, Fachkräfteeinwanderungsgesetz, Qualifizierungsmaßnahmen oder Integrationsmanagement im Unternehmen gearbeitet. Der Fokus der Reihe lag dabei auf praktischen Hinweisen und Herangehensweisen.

In 2021 wird eine Neuauflage der Workshop-Reihe in rein digitaler Form angeboten werden.

Drucken

Aus EBO wird EBTS / 01.01.2020

Logo EBO EBTSMit dem 31.12.2019 endete die Laufzeit für das Projekt Europabüro Ostthüringen (EBO). An seine Stelle tritt seit dem 01.01.2020 das ‚Europabüro Thüringen für die Sozialwirtschaft‘ (EBTS). Der Fokus liegt nun gänzlich auf der Gewinnung von ausländischen Fachkräften für die Sozialwirtschaft in Thüringen. Dafür wurden die Inhalte geschärft und konkretisiert. Ab Mitte Januar wird das Team in Gera von einer neuen Kollegin in Erfurt unterstützt.
Gemeinsam mit lokalen, regionalen und internationalen Kooperationspartnern werden wir nach Möglichkeiten und Wegen suchen, Fachkräfte und zukünftige Fachkräfte aus dem Ausland erfolgreich und langfristig in kleine und mittelgroße Unternehmen der Sozialwirtschaft in Thüringen zu integrieren.

Drucken

Kooperation mit Spanien / Juni 2019

Kaeser 400Zwei Vertreterinnen des Centro de Formación en Electricidad, Electronica y Aeronáutica, CF Leganés, Comunidad de Madrid (Spanien) kamen im Juni nach Gera, um ihre Kontakte zu hiesigen Unternehmen zu intensivieren und konkret die Möglichkeiten für betriebliche Praktika für Absolventen ihres Bildungszentrums im Bereich Automationstechnik zu besprechen.

Im Rahmen des dreitägigen Besuchs standen unter anderem Besuche bei der IHK Ostthüringen, dem Kaeser Kompressoren SE Werk Gera, mkf GmbH in Lederhose, Meleghy Automotive GmbH & Co. KG sowie der SBBS Technik in Gera an.

Das Europabüro Ostthüringen organisierte den Aufethalt in Ostthüringen, begleitete die spanischen Partner während ihres Besuchs und unterstützte bei sprachlichen Hürden.

Drucken

Führungsarbeit und Digitalisierung / Dez. 2019

RSMübedo GSBH Finnland Besuch2019 400x300Anfang Dezember besuchten vier Lehrkräfte aus der finnischen Stadt Kuopio die Regelschule Münchenberns-dorf und die Grundschule ‚Am Bieblacher Hang‘ in Gera. Anlass des Treffens war ein Erasmus+-Schulpartnerschafts-Projekt, in welchem es um den Austausch zum Thema Führungsarbeit an Schulen geht. Inhaltlich ging es bei diesem Besuch rund um das Thema Digitalisierung an Schulen – Umgang mit Digitalisierung, Einbindung des Lehrpersonals, Sinn und Unsinn von Technik im Klassenzimmer sowie um das Thema Datenschutz. Unter anderem nutzten die Finnen die Gelegenheit, den zwei deutschen Schulen sowie Vertretern der Stadt Gera und des Landkreises Greiz ihr Konzept der ‚Digi-Tutoren‘ vorzustellen.

Drucken