Ausbildungsjahr 2022 - interessierte Einrichtungen gesucht!

Vietnamesische Auszubildende für die Pflege in Thüringen / 2022

Bereits im Jahr 2021 konnte das Europabüro Thüringen für die Sozialwirtschaft (EBTS) acht Einrichtungen aus dem Pflegebereich dabei unterstützen, insgesamt 15 junge Menschen aus Vietnam für die Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann hier in Thüringen zu gewinnen.

Für das Ausbildungsjahr 2022/23 plant das Europabüro eine weitere Runde zur Gewinnung von Auszubildenden für den Pflegebereich in Thüringen und sucht nach interessierten Einrichtungen in ganz Thüringen, die gern junge Menschen aus Vietnam für eine Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann bei sich einstellen möchten.

Weiterlesen

Drucken

Interkulturelles Seminar für Pflegeazubis / Nov. 2021

Seminar 400x240Am 05.11.2021 fand das erste interkulturelle Präsenz-Seminar mit den im September frisch gestarteten Pflege-Azubis aus Vietnam statt.

Das Thema "Angekommen in Deutschland?" wurde reflektiert, diskutiert und kreativ bearbeitet.
Wir hatten einen erfrischenden Austausch und haben einige "Aha!"-Momente erlebt. Ob Kipp-Funktion am Fenster oder Smalltalk mit Kolleg*innen - in all das unterschwellige Wissen müssen Menschen, die neu in Deutschland sind, erst einmal hineinwachsen.

Wir sind sicher, dass unsere 15 engagierten Azubis das weiterhin gut meistern werden!

Drucken

Das Europabüro stellt sich vor

Teambild 2 320x426Die langfristige Ansiedlung ausländischer Fachkräfte in Thüringer Unternehmen der Sozialwirtschaft, die Nutzung eines Partnernetzwerkes im Ausland, die kompetente Unterstützung und Begleitung von kleinen und mittelgroßen Unternehmen, die Betreuung ausländischer Fachkräfte, die Netzwerkarbeit vor Ort...

All dies sind Teile einer Strategie, die das "Europabüro Thüringen für die Sozialwirtschaft" (EBTS) zielgerichtet verfolgt. Dabei ist es als Servicebüro für Unternehmen, Fachkräfte und Akteure tätig.

Unser Anliegen ist es, Sie:

  • zu begeistern ...
    ... über den eigenen Tellerrand und die Landesgrenzen in die europäischen Nachbarländer zu schauen und die Augen für das zu öffnen, was an Möglichkeiten und Entwicklungschancen auf Sie und Ihr Unternehmen in Europa und weltweit wartet
  • zu informieren ...
    ... welche Möglichkeiten die einzelnen Programme zur Förderung transnationaler Projekte bieten
  • zu lotsen ...
    ... durch den Prozess der beruflichen Anerkennung für ausländische Fachkräfte sowie durch die Gesetzlichkeiten zur Einwanderung
  • zu unterstützen ...
    ... bei der Kontaktanbahnung zwischen ausländischen Fachkräften und dem Unternehmen hier in Thüringen
  • zu beraten ...
    ... bei Projektplanungen oder einer Antragstellung
  • zu begleiten ...
    ... wenn es um die Integration von ausländischen Fachkräften in Ihr Unternehmen oder die Umsetzung von bewilligten Projekten geht
  • zu vernetzen ...
    ... mit lokalen und regionalen Akteuren aus dem Bereich Migration/Integration sowie mit geeigneten Partnern im Ausland, mit denen transnationale Arbeit und Projekte erst möglich werden

Das „Europabüro Thüringen für die Sozialwirtschaft“ arbeitet eng mit zahlreichen Partnern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zusammen. Unsere Aufgabe als Team im Europabüro ist es, Europa und die Welt erfahr- und erlebbar zu machen.

Gefördert wird das Projekt durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Drucken