Workshop-Reihe ab September 2020

"Fit für internationale Mitarbeitende: Gewinnung – Einstellung – Integration"

Das Europabüro Thüringen für die Sozialwirtschaft (EBTS) des Paritätischen und das IQ Regionale Fachkräftenetzwerke - Einwanderung Thüringen (FKNE) starten im September 2020 eine Workshop-Reihe rund um das Thema "Internationale Mitarbeitende in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft“.

Der Fokus liegt auf praktischen Hinweisen und Herangehensweisen.
Gemeinsam werden Kenntnisse erworben und vertieft, Erfahrungen ausgetauscht und konkrete Leitfäden und Checklisten für das eigene Unternehmen entwickelt.

Die Reihe besteht aus sieben Einzelveranstaltungen, zu welchen man sich komplett oder auch gesondert anmelden kann.

Nr.  Termine  Themen
1  24.09.2020  Personalgewinnung im Ausland – Möglichkeiten und Wege
2  08.10.2020  Fit ins Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Voraussetzung - Möglichkeiten
3  22.10.2020  Einführung in die Anerkennung und Qualifizierungsmaßnahmen mit Fokus auf die Gesundheits- und Sozialwirtschaft
4  05.11.2020  Mit Haltung gegen den demographischen Wandel
5  19.11.2020  Flucht, Asyl, Ausbildung und Arbeit
 Perspektiven - Potentiale - Praxistipps
6  03.12.2020  Integrationsprozess Teil I: Bedarfsorientiertes Integrationsmanagement im Unternehmen
7  17.12.2020  Integrationsprozess Teil II: Strategien für eine erfolgreiche Integration


Die Teilnehmendenzahl pro Veranstaltung ist auf 15 Personen begrenzt.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung bis 24.08.2020 unter:
https://www.ibs-thueringen.de/workshopreihe-fkne-ebts/

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Einladungsschreiben_1.pdf)Einladungsschreiben_1.pdf[ ]122 kB

Drucken

Das Europabüro stellt sich vor

Europabüro1Die langfristige Ansiedlung ausländischer Fachkräfte in Thüringer Unternehmen der Sozialwirtschaft, die Nutzung eines Partnernetzwerkes im Ausland, die kompetente Unterstützung und Begleitung von kleinen und mittelgroßen Unternehmen, die Betreuung ausländischer Fachkräfte, die Netzwerkarbeit vor Ort...

All dies sind Teile einer Strategie, die das "Europabüro Thüringen für die Sozialwirtschaft" (EBTS) zielgerichtet verfolgt. Dabei ist es als Servicebüro für Unternehmen, Fachkräfte und Akteure tätig.

Unser Anliegen ist es, Sie:

  • zu begeistern ...
    ... über den eigenen Tellerrand und die Landesgrenzen in die europäischen Nachbarländer zu schauen und die Augen für das zu öffnen, was an Möglichkeiten und Entwicklungschancen auf Sie und Ihr Unternehmen in Europa und weltweit wartet
  • zu informieren ...
    ... welche Möglichkeiten die einzelnen Programme zur Förderung transnationaler Projekte bieten
  • zu lotsen ...
    ... durch den Prozess der beruflichen Anerkennung für ausländische Fachkräfte sowie durch die Gesetzlichkeiten zur Einwanderung
  • zu unterstützen ...
    ... bei der Kontaktanbahnung zwischen ausländischen Fachkräften und dem Unternehmen hier in Thüringen
  • zu beraten ...
    ... bei Projektplanungen oder einer Antragstellung
  • zu begleiten ...
    ... wenn es um die Integration von ausländischen Fachkräften in Ihr Unternehmen oder die Umsetzung von bewilligten Projekten geht
  • zu vernetzen ...
    ... mit lokalen und regionalen Akteuren aus dem Bereich Migration/Integration sowie mit geeigneten Partnern im Ausland, mit denen transnationale Arbeit und Projekte erst möglich werden

Das „Europabüro Thüringen für die Sozialwirtschaft“ arbeitet eng mit zahlreichen Partnern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zusammen. Unsere Aufgabe als Team im Europabüro ist es, Europa und die Welt erfahr- und erlebbar zu machen.

Gefördert wird das Projekt durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.